Frauen - Heil - Kunde  : Be-Deutung und Chancen weiblicher Krankheitsbilder
Rate this book

Frauen - Heil - Kunde : Be-Deutung Und Chancen Weiblicher Krankheitsbilder

by Ruediger Dahlke , Margit Dahlke , Volker Zahn
3.71 of 5 Votes: 4
ISBN
3641146097
Pages
512 Pages
Published
C. Bertelsmann Verlag , 19.05.2014
Publisher
C. Bertelsmann Verlag
Das Grundlagenwerk zur psychosomatischen Frauenheilkunde von Ruediger Dahlke u.a. erstmals im Taschenbuch. Zu lange ignorierte die Medizin die spezifisch weiblichen Bedürfnisse, ist doch das Wissen um die seelischen Bedeutungen von Frauenkrankheiten der direkte Weg zu ihrer Heilung. Von Zyklusstörungen und Unfruchtbarkeit bis zu Orgasmusproblemen und Menopause - drei namhafte Experten geben Auskunft über Ursachen, Zusammenhänge und Heilungsmöglichkeiten.

Dr. med. Ruediger Dahlke arbeitet seit 37 Jahren als Arzt, Autor und Seminarleiter. Mit Büchern von „Krankheit als Weg“ bis „Krankheit als Symbol“ begründete er seine ganzheitliche Psychosomatik, die bis in mythische und spirituelle Dimensionen reicht. Die Buch-Trilogie „Schicksalsgesetze“, „Schattenprinzip“ und „Lebensprinzipien“ bildet die philosophische und praktische Grundlage seiner Arbeit. Ruediger Dahlke nutzt seine Seminare und Vorträge, um die Welt der Seelenbilder zu beleben und zu eigenverantwortlichen Lebensstrategien anzuregen.

Sein Ziel, ein Feld ansteckender Gesundheit aufzubauen, spiegelt sich in Büchern wie „Peace Food“ und „Buch der Widerstände“, aber auch in der Verwirklichung des Seminarzentrums TamanGa in der Südsteiermark.

Margit Dahlke leitet das Heilkunde-Zentrum in Johanniskirchen und arbeitet dort als Heilpraktikerin mit den Tätigkeitsschwerpunkten Homöopathie und Psychotherapie.

Prof. Dr. med. Volker Zahn, geb. 1940, ist Gynäkologe und Leiter der Frauenklinik am Klinikum St. Elisabeth in Straubing und unterrichtet am Lehrkrankenhaus der TU München. Seine Spezialgebiete neben der Frauenheilkunde sind Pränatalmedizin, Klinische Umweltmedizin und Ernährungsmedizin. Er ist Mitpreisträger der Bayerischen Umweltmedaille für das erste umweltfreundliche Krankenhaus in Bayern und Coautor des Grundlagenwerkes "Frauen-Heil-Kunde".